LJ Bogen

News

Sensenmähen und AuGO

Am Sonntag, den 26. Mai ging der Bezirksentscheid im Sensenmähen über die Bühne und gleichzeitig fand die Agrar- und Genussolympiade statt! Zu Gast waren wir heuer in Schleedorf.

 

Bei der Agrar- und Genussolympiade oder kurz AuGO waren 4 Stationen zum Thema Praxis und Wissen rund um landwirtschaftliche Themen zu bewältigen. Eine Station bei der verschiedene Holzsorten erkannt werden musste, eine Station bei welcher es um Milchprodukte ging und eine Station bei der Kräuter "errochen" werden mussten waren neben den kniffligen Wissensfragen auch dabei.

 

Am Ende des Tages konnte sich das Team Schleedorf Team 2 den 1. Platz, Schleedorf Team 1 den 2. Platz, Neumarkt Team 1 und Seekirchen den gemeinsamen 3. Platz, Eugendorf den 5. Platz, Köstendorf den 6. und 7. Platz und Neumarkt 2 den 8. Platz holen.

 

 

Beim Sensenmähen geht es um Sauberkeit, Präzision, Genauigkeit und natürlich um Zeit. 18 starke Teilnehmer stellten sich dieser Herausforderung.

 

In der Kategorie "Damen Profi", bei welcher ein Feld von 7x5 Metern gemäht werden muss, konnte sich die amtierende Europameisterin Elisabeth Schilcher (Lj Köstendorf) den 1. Platz holen, Katharina Mangelberger (Lj Neumarkt) den 2. Platz und Angelika Moser (Lj Schleedorf) den 3. Platz.

 

Bei der "Herren Profi"- Klasse ging der 1. Platz an Matthias Huber (Lj Michaelbeuern), der 2. Platz an Josef Langwieder und der 3. Platz an Rupert Langwieder (Lj Schleedorf). Hier ist ein Feld von 10x10 Metern zu mähen!

 

Die Kategorie "Damen Traditionell" entschied Bernadette Bamberger für sich. Gefolgt wurde sie von Eva-Maria Kriechhammer und Barbara Langwieder. Die Damen bewältigten ein Feld von 5x5 Metern.

 

7x5 Meter müssen in der Kategorie "Herren Traditionell" gemäht werden. Markus Bamberger wurde hier 1. Der 2. Platz ging an Thomas Bachler (Lj Köstendorf) und der 3. Platz an David Schitter (Lj Straßwalchen).

 

Auch gab es wieder eine Kinderklasse und eine Gästeklasse, bei denen "alt" bewährte Mäher mitmachten.

 

Bedanken möchten wir uns bei der Jury Manfred Tanner, Maria Sams und Johann Kirchhofer, bei Familie Rupert und Sieglinde Moser für die zur Verfügung gestellte Wiese und bei der Lj Schleedorf für die Ausrichtung des Bewerbs, sowie bei allen Teilnehmern!

 

 

 


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.